Enya (Zuchtrentnerin)

2013, Black Tri Hündin (Standard), 49 cm, Gewicht: 21 Kg,  MASCE Papiere

Augen frei, vollständiges Scherengebiss, Herz ohne Befund
HD li. A1  re. A1, Patella Luxation Grad 0, Ellenbogendysplasie Grad 0, OCD frei, Hörtest: beidseits hörend
Gentests: Prcd-PRA frei (+/+), CEA frei (+/+), DM frei (+/+), MDR1 (+/-), Dilute frei

 

Unsere bildhübsche Australian Shepherd (Standard) Hündin Enya bleibt wahrscheinlich ewig unser Baby. Sie ist total verschmust, hat einen sehr ausgeprägten "will-to-please", liebt Kinder, läuft & springt sehr gerne, ist ebenfalls stark harmoniebedürftig und beschwichtigend. Neuen Dingen steht sie erst einmal skeptisch gegenüber, aber die Neugierde siegt dann doch. Sie lebt sehr stark auf Vertrauensbasis. Sobald etwas im Grundstück ist, was dort nicht hingehört, ist sie die Erste mit entsprechenden Anzeige. Ihre natürliche,  hündische Kommunikation ist faszinierend. Wir lieben sie für ihre ganz eigene & verschmuste Art.

Enya war im Jahr 2015 zum ersten Mal "Tante" für Diamonds Babys geworden. Sie hat hier einen super Job gemacht, wo Ihr wunderschöner Charakter zum Tragen kam. Die Babys liebten & respektierten sie sehr. Ich liebte es, sie bei der Erziehung der Welpen zu beobachten und selbst daraus zu lernen. 

 

Diamond (Zuchtrentnerin)

*2013, Blue-Merle Hündin, 48 cm, Gewicht: 21Kg,  MASCE + AKC Papiere
Augen frei, Schilddüse ohne Befund, vollständiges Scherengebiss, Herz ohne Befund
HD links A1  rechts 1, Patella Luxation Grad 0, Ellenbogendysplasie Grad 0, OCD frei

Gentests: Prcd-PRA frei (+/+), HSF4 clear (+/+), CEA frei (+/+),  DM frei (+/+), MDR1 frei (+/+), redfactored

 

Sie ist ein Traum von Shepherd: kontaktfreudig, kinderlieb, nervenstark, neugierig, sehr intelligent, sportbegeistert, verspielt, harmoniebedürftig & beschwichtigend. Am liebsten wäre ihr, dass sie immer alles im Blick haben und dabei sein darf. Auch scheint sie keine Angst vor nichts und niemanden zu haben. Deshalb würde sie gerne manchmal ihr eigenes Ding machen. Sie ist absolut wesensfest, bildhübsch und zählt zur größeren "Ausgabe" eines Miniature Aussies.

Im Jahr 2015 hatte sie ihren ersten Wurf instinktsicher gemeistert. Es verlief alles ohne Komplikationen und war einfach nur traumhaft schön. Wir haben diese Zeit sehr genießen können. Die Besuchszeit wurde zum Kennenlernen und für viele Informationen inklusive unserer hündischen Kommunikation genutzt.

 

Easy

zu jung für die Zucht