Wurfankündigung

Ich freue mich so sehr, dass mir dieser Wurf ermöglicht wurde. Eine absolute Traumverpaarung:

Cherie & Madzi hatten sich sofort sympathisch gefunden und direkt "vermählt". Wenn alles geklappt hat können wir mit Babys in der 1. Aprilwoche rechnen. Es ist ein reiner Mini-Wurf, wo alle Farben möglich sind. 

Für die Urlaubsplanung: die Abgabe der Welpen wird Ende Mai 2019 sein.

Madzi     (Deckrüde von Rosebud of Crana)

Miniatur Australian Shepherd, Blue-Merle, Kein NBT
Körmaß 42 cm (14,05 kg)
HD: A1,    ED: 0,  Patella ohne Befund
Augen: PRA etc. frei
HSF4 Genotyp: N/N (frei),  PRA Genotyp: N/N (A, frei),  CEA Genotyp: N/N (frei)
MDR1-Defekt Genotyp N/N (+/+)
Pankreasatrophie frei,  angeborenes vollständiges korrektes Scherengebiss
Herz/ Schilddrüse ohne Befund

Im Sommer / Herbst sind noch weitere Würfe geplant, allerdings müssen IMMER alle mir wichtigen "Umstände" gegeben sein: 

Candy soll dieses Jahr ihren ersten Wurf großziehen dürfen. Ich bin mir sehr sicher, dass sie eine fantastische Mama sein wird.

Enya soll ebenfalls in den Genuss kommen, wieder eigene Babys umsorgen zu können. 

 

Sehr gerne können Sie mich anrufen, um nähere Infos zu erhalten oder auf die  Warteliste zu kommen. Eine Warteliste bedeutet: wenn die Kleinen auf die Welt gekommen und einige Tage vergangen sind, nehme ich mit den Interessenten Kontakt auf (Reihenfolge). Natürlich werden Wünsche wie Fellfarbe, Mentalität, Geschlecht... berücksichtigt.

 

 

Meine Hunde werden regelmäßig einer sehr guten Osteopathin vorgestellt. Im Wachstum, beim Spielen, nach Geburten passiert sehr viel mit dem Körper. Hierdurch sind Blockaden möglich, welche Schmerzen oder gar Fehlstellungen mit möglichen Langzeitschäden verursachen können. Dem beuge ich vor und meine Hunde lieben die Behandlungen.